Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Lemgo für Textilfilialisten wieder attraktiv

Nach großen Abgängen im Textileinzelhandel setzen Neuansiedlungen nationaler sowie internationaler Textilfilialisten in diesem Jahr wieder ein positives Zeichen für die Lemgoer Innenstadt. So konnte das Maklerunternehmen Lührmann mehrere Einzelhandelsflächen in bester Citylage an die Textilfilialisten Gerry Weber, Buddelei-Mode sowie an das dänische Textilkonzept Bestseller vermitteln.

.

Im Ranking vergleichbarer Städte werden in der Stadt Lemgo etwa durchschnittliche Einzelhandelsmieten für Ladenlokale in 1A-Lage gezahlt. Im umsatzstärksten Teilbereich der 1A-Lage an der Mittelstraße, die sich zwischen den Querstraßen Haferstraße/ Kramerstraße sowie Wasserstraße/ Dünnebierstraße befindet, liegen die Spitzenmieten für Ladenlokale mit einer Verkaufsfläche von ca. 80 -120 m² bei etwa 29 Euro pro m².

„In diesem Jahr haben namhafte Filialisten in der 1A-Lage der Stadt bereits eröffnet. Weitere werden noch folgen.“, weiß Gracia-Maria Richter, Vermietungsspezialistin bei Lührmann in Osnabrück. Bereits im Februar diesen Jahres eröffnete das dänische Textilkonzept Bestseller mit dem Label Vero Moda/ Jack& Jones einen Store an der Mittelstraße 64-66. Und die Eröffnung des neuen House of Gerry Weber im ehemaligen Leffers-Haus an der Mittelstraße 31-33 stehe unmittelbar bevor. In einem Teilbereich des Objektes habe schon im März 2007 die Drogeriemarktkette dm eine Filiale eröffnet. Richter ist sich sicher, dass die Wiederbelebung des ehemaligen Leffers-Hauses den oberen Teilbereich der Mittelstraße in Zukunft spürbar aufwerten werde.

Richter berichtet weiter, dass sich gleich neben dem Store von Vero Moda/ Jack & Jones ein weiterer Textilfilialist ansiedeln werde. Das Ladenlokal, das derzeit noch von der Buchhandlung Weege genutzt wird, übernimmt noch in diesem Jahr das Unternehmen Buddelei-Mode. Der DOB-Filialist plant die Eröffnung seines neuen Stores für Herbst 2007.

Die Mietverträge mit Bestseller, dm, Gerry Weber und mit Buddelei-Mode vermittelte das Osnabrücker Büro des Maklerunternehmens Lührmann.