Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Leipzig: Petersbogen Passage samt Burgplatz-Loch verkauft

Seit nunmehr 19 Jahren klafft neben der Leipziger Petersbogen Passage eine große Baugrube, das sogenannte Burgplatz-Loch. Medienberichten zufolge ist es dem Londoner Investor Amec nun gelungen den Petersbogen samt dem Burgplatz-Loch zu veräußern. Gut 100 Mio. Euro plant der neue Eigentümer in die Entwicklung des Petersbogens und der Brachfläche zu investieren. Wer der neue Eigentümer ist, ist ebenso wie die genauen Entwicklungspläne unbekannt.

Etliche Versuche, das Burgplatz-Loch zu bebauen sind gescheitert. Zuletzt wollte die Stadtbau AG die Brache erwerben und eine Burgplatzpassage errichten. Die kreditgebenden Banken forderten jedoch einen Schlüsselmieter. Dieser sollte das Rathaus sein, das im ersten und zweiten Stock des Neubau...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leipzig