Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Leipzig erwartet über 2 Millionen Übernachtungsgäste

Nach den Rekordjahren 2008 und 2009 zeichnet sich ab, dass 2010 das bisher erfolgreichste Jahr im Tourismus wird. Auch im Vergleich mit anderen deutschen Großstädten glänzt Leipzig wieder mit enorm hohen Zuwächsen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen betrug die Anzahl der Gästeankünfte in den ersten neun Monaten 2010 insgesamt 829.568 (Jan-Sept 2009: 741.581). Dies bedeutet eine Steigerung von +11,9 Prozent. Die Anzahl der Übernachtungen stieg von Januar bis September 2010 im Vergleich zum Vorjahr um +10,5 Prozent auf 1.513.729 Übernachtungen (Jan-Sept 2009: 1.369.846).

.

Besonders erfreulich ist auch die Entwicklung bei den ausländischen Gästen. Hier verzeichnet Leipzig im Vergleich zu den anderen deutschen Großstädten von Januar bis September 2010 prozentual die höchsten Zuwächse (+18,8 Prozent). Der Anteil ausländischer Gäste an den Übernachtungen betrug 21,3 Prozent (Jan-Sept 2009: 19,8 Prozent). Dies entspricht 322.443 Übernachtungen.

„Lag der Auslandsanteil vor 5 Jahren noch bei unter 14 Prozent, zeigen unsere vielfältigen Auslandsaktivitäten ihre Wirkung“, so Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH.

Während auf dem stärksten Auslandsmarkt, den USA, ein leicht rückläufiges Ergebnis (-6,1 Prozent) erzielt wurde, kam es auf den folgenden Plätzen zu hohen zweistelligen Zuwachsraten: England (+23,4 Prozent), Österreich (+11 Prozent), Niederlande (+32,8 Prozent) und der Schweiz (+16,2 Prozent). Erfreuliche Zuwächse gab es auch aus Japan (+31,3 Prozent) und Frankreich (+21,6 Prozent).

Trend-Studie: Leipzig ist Aufsteiger des Jahres
Leipzig zählt zu den rasanten Aufsteigern im Städteranking der Berenberg Bank und des Hamburgischen Welt-Wirtschaftsinstituts (HWWI). Dieses gibt Aufschluss über die Zukunftsfähigkeit der 30 größten Städte Deutschlands. In der Gesamtwertung kletterte Leipzig im Vergleich zu 2008 vom 25. auf den 11. Platz und ist damit Aufsteiger des Jahres! Ausschlaggebend für den Sprung waren die wachsende Dynamik bei der Bevölkerungsentwicklung und der ökonomische Aufschwung.

Immer häufiger erreicht Leipzig bei Umfragen Spitzenpositionen und hat sich unter den Top-Städten Deutschlands etabliert. So ist Leipzig auch bei der Wohnqualität europaweit Spitze. Nach einer von der EU-Kommission in Auftrag gegebenen Studie in 75 Städten, die am 7.6.2010 veröffentlicht wurde, verfügt Leipzig im europäischen Vergleich über das beste Wohnungsangebot. Im Oktober 2010 erreichte Leipzig bei einer Umfrage des Städteportals meinestadt.de nach "Deutschlands attraktivster Großstadt" unter den 25 einwohnerstärksten Städten einen beachtlichen 6. Platz.