Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LEG trotz schwächerem Quartalsergebnis weiter auf Wachstumskurs

Im ersten Quartal 2013 konnte LEG Immobilien ihre Mieteinnahmen steigern, erreicht jedoch das Gewinnergebnis des entsprechenden Vorjahreszeitraums nicht.

Die Nettokaltmieten der Düsseldorfer Immobiliengesellschaft stiegen um 4,3 Prozent auf 89,2 Millionen Euro. Die LEG erzielte Durchschnittsmieten, die netto und kalt von 4,81 Euro/m² auf 4,91 Euro/m² stiegen. Dazu leistete nicht nur die von 4,1 Prozent auf 3,2 Prozent gesunkene Leerstandsquote ihren Beitrag, sondern auch der bestandserhöhende Erwerb von 1.224 Wohnungen in Bocholt trug dazu bei.

Das operative Ergebnis verringerte sich im Vergleich zum ersten Vorjahresquartals um 4,8 Prozent auf 33,8 Millionen Euro vor allem wegen ungünstiger Entwicklung der Instandhaltungskosten. Zus...

[…]