Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LEG platziert Wandelanleihe

Um sich neue Finanzierungsquellen zu erschließen, hat die LEG Immobilien AG eine Wandelschuldverschreibung mit einem Nennbetrag von 300 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7,2 Jahren bis 2021 platziert. Die Wertpapiere werden zu 100 Prozent ihres Nennbetrages begeben und zurückgezahlt, die jährliche Verzinsung beträgt 0,5 Prozent. Die Wandelschuldverschreibungen sind in circa 4,8 Millionen auf den Namen lautende Stammaktien der LEG wandelbar, das entspricht circa 9,1 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals des Unternehmens. Mit dem Nettoemissionserlös will die LEG ihre Wachstumsstrategie weiter fortsetzen und ihr Ankaufziel von 10.000 Wohneinheiten im laufenden Jahr 2014 realisieren.

Die Wandelschuldverschreibungen wurden ausschließlich i...

[…]