Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LBBW nutzt früheres Areal für Wohnungen

München: CSU bezieht neue Parteizentrale

Die CSU hat ihre neuen Räumlichkeiten in der Schwabinger Mies-van-der-Rohe-Straße bezogen. Das neue Hauptquartier ist lichtdurchflutet, verglast und wirkt freundlicher als die frühere Residenz im Franz-Josef-Strauß-Haus in der Nymphenburger Straße 64, wo die Partei Ende der 1970er Jahre eingezogen war. „Das war kein würdiger Zustand mehr in diesem Kabäuschen mit Hinterhof“, kommentierte Parteichef Horst Seehofer den Umzug. Für gut 20 Millionen Euro hat die CSU ihre neue Zentrale erworben. Von den insgesamt 7.000 m² nutzt die Partei rund 4.000 selbst.

Das Gebäude am Mittleren Ring besticht besonders durch sein „frisches und junges Design und das moderne Ambiente“. Horst Seehofer bezeichnete den Umzug als eine „Zäsur in de...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München