Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LBBW fährt Milliardenverlust ein

Die Landesbank Baden-Württemberg hat im Jahr 2009 erneut Milliardenverluste eingefahren. Im Jahr 2008 wies das Unternehmen einen Konzernjahresfehlbetrag (nach IFRS) in Höhe von 2,06 Mrd. Euro aus. Dieses Jahr lag dieser bei 1,48 Mrd. Euro. "Das vorliegende Ergebnis liegt im Rahmen des Restrukturierungsplans. Natürlich ist das negative Ergebnis sehr unbefriedigend - auch wenn es im Wesentlichen durch Einmaleffekte hervorgerufen wurde", sagte Hans-Jörg Vetter, Vorstandsvorsitzender der LBBW, bei der Bekanntgabe der vorläufigen Geschäftszahlen.

Das Zinsergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 21,1 Prozent auf 2,778 Mrd. Euro. Hierzu trugen solide Erträge im operativen Geschäft bei, insbesondere im Unternehmenskunden- und Kap...

[…]