Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LB Immo Invest: Wohnportfolio für 40 Mio. Euro erworben

Die Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft LB Immo Invest hat für ihren institutionellen Poolfonds LB Wohn-Invest I ein Wohnportfolio inklusive kleinerer Gewerbeimmobilien im Rhein-Main-Gebiet erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt knapp 40 Mio. Euro. Erworben wurden die Objekte aus einem Immobilien-Sondervermögen, das im Jahr 2003 für eine deutsche Versicherung aufgelegt worden war.

.

Das Portfolio umfasst 422 Wohn- und 27 Gewerbeimmobilien in Frankfurt am Main, Offenbach, Wiesbaden und Mainz mit einer Gesamtmietfläche von 27.646 m². Zum Portfolio gehören auch 243 Stellplätze. Der Vermietungsstand liegt bei 96,5 %.

"Wir sehen langfristig gute Entwicklungsperspektiven für die Ballungszentren Hamburg, München, Rhein-Main, Rhein-Ruhr und Rhein-Neckar", sagte Sebastian Thürmer, Leiter Investorenmanagement der LB Immo Invest. In diesen Regionen wolle man weiter zukaufen. Im Mai hatte LB Immo Invest 134 Wohnungen in Bonn erworben.

Der LB Wohn-Invest I gehört zum Fondsbausteinsystem der LB Immo Invest und war nach Auflegung im Jahr 2005 der erste offene Immobilienfonds in Deutschland, der überwiegend in Wohnimmobilien investiert. Das Investitionsvolumen des Poolfonds liegt derzeit bei 170 Mio. Euro, die Ausschüttungsrendite beträgt bei ca. 5 % p.a..