Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

LB Immo Invest GmbH erwirbt NH-Hotel in Erlangen

Die Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft LB Immo Invest GmbH hat für ihr Immobilien-Sondervermögen ein Hotel in Erlangen erworben. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 11 Mio. Euro.

.

Das 4-Sterne-Hotel liegt auf einem Erbpachtgrundstück in der Innenstadt, mit unmittelbarer Nähe zum Rathaus und zum Kongresszentrum Heinrich-Lades-Halle. Das Ende 2005 eröffnete Handels- und Dienstleistungs-zentrum Carré am Rathausplatz grenzt direkt an das Hotel an.

Das Hotel ist verkehrsgünstig gelegen, der Hauptbahnhof sowie ein Anschluss an die A 73/B 4 (Frankenschnellweg) sind ca. 500 m entfernt. Der Flughafen Nürnberg liegt ca. 15 km, das Nürnberger Messegelände ca. 25 km entfernt.

Das Ende der 90er Jahre vollständig renovierte Haus verfügt über 138 Zimmer und Appartements, ein Restaurant, eine Cocktail-Bar/Bistro sowie eine Bar-Cafeteria. Darüber hinaus steht den Gästen ein Fitnessbereich mit Sauna, Solarium und einer Sonnenterrasse zur Verfügung. In einem separaten Bereich befinden sich acht Tagungsräume für bis zu 140 Personen.

Das Hotel ist langfristig an die spanische Gruppe NH Hoteles verpachtet. Die Gruppe betreibt 52 Hotels mit über 2.000 Betten in Deutschland. Ausgerichtet auf Geschäftsreisende betreibt NH Hoteles weltweit mehr als 240 Hotels mit über 35.000 Zimmern und ist in Europa mittlerweile die drittgrößte Gruppe für Business-Hotels.