Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Laxey Partners reduziert Sirius-Anteil

Der von Colin Kingsnorth geleitete Hedgefonds Laxey Partners, der auf der Isle of Man registriert ist, hat seinen Anteil am deutschen Businessparkbetreiber Sirius Real Estate mit Wirkung zum Mittwoch deutlich abgeschmolzen. Laxey Partners verfügte per Anfang Februar über 7,88% am stimmberechtigten Kapital von Sirius. Platziert wurden nun rund 25 Millionen Aktien; der von Laxey Partners gehaltene Anteil reduzierte sich damit auf unter 3%. Der Kurs von Sirius Real Estate, der bei Handelsschluss am Mittwoch Abend bei 0,24 Euro gelegen hatte, gab leicht nach und notierte am Freitag Vormittag bei 0,22 Euro.

Hintergrund des Verkaufs ist die Auflösung des von Laxey Partners verwalteten Fonds „Terra Catalyst“, der sich auf Investments in schw...

[…]