Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Lanxess sucht neues Domizil in Köln

Der Spezialchemiehersteller Lanxess will seine Konzernzentrale von Leverkusen nach Köln verlegen. Dies teilte Vorstandschef Axel Heitmann anlässlich der Verkündigung der Quartalsergebnisse mit. Eine Arbeitsgruppe werde sich auf die Suche nach einem geeigneten Standort machen, hieß es weiter. Gesucht werde ein Objekt zur Miete. Nähere Details gab Lanxess nicht bekannt.

Die Pläne für eine neue Zentrale in Köln stehen schon seit 2008 im Raum, wurden aber wegen der schwachen Wirtschaftslage verschoben. Marktbeobachter hatten zuletzt vermutet, dass Lanxess das frühere Hochhaus der Lufthansa am Rheinufer in Köln-Deutz beziehen könnte. Die neue Konzernzentrale soll Platz für 500 Mitarbeiter bieten.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln