Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Langenfelder City mit ungewöhnlich hohem Leerstand

Die Langenfelder City ist derzeit von ungewöhnlich hohem Leerstand geprägt. Neben dem Verschwinden des Schweizer Bistro Swiss Break aus dem Ladenzentrum Sass, der Pleite der Firma Steinhaus in der benachbarten Markthalle, hat jüngst das Modegeschäft Jack&Jones/Vero Moda seinen Räumungsverkauf im Marktkarree beendet. Längst der Vergangenheit gehören der Floristik-Laden in der Schoppengasse, die Boutique in den Marktarkaden, das Wohnaccessoire-Geschäft und der benachbarte Schreibwaren-Laden an der Solinger Straße an.

Den städtischen Citymanager Jan Christoph Zimmermann alarmieren diese Leerstände, wobei er jedoch betont, dass die Schließungsgründe sehr unterschiedlich seien und nicht zwingend etwas mit dem Standort an sich zu tun...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Langenfeld