Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Landmarken startet im Ruhrgebiet

Hertie-Gebäude: Die Zukunft heißt Neue Höfe Herne

Die Aachener Landmarken AG wird erstmals im Ruhrgebiet aktiv und erhält den Zuschlag für die Entwicklung des ehemaligen Hertie-Kaufhauses in der Fußgängerzone mitten im Zentrum von Herne. „Es ist toll, dass wir mit unserem nachhaltigen Konzept so überzeugen konnten“, freute sich Thomas Binsfeld, Bereichsleiter Handel der Landmarken AG. Der Immobilienentwickler arbeitet bei der Umwandlung des Hertie-Gebäudes mit der Stadtentwicklungsgesellschaft als Eigentümerin zusammen und will mit dem Projekt zum Aufschwung der Stadtentwicklung in Herne beitragen. Die Investitionssumme liegt bei 17,5 Mio. Euro. Der Baustart soll im 4. Quartal 2017 erfolgen, die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.

Gemeinsam mit HPP Architekten aus Düsseld...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Herne, Aachen

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016