Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

KWG Kommunale Wohnen AG erweitert Immobilienbestand in Niedersachsen

Die KWG Kommunale Wohnen AG hat den Zuschlag für den Erwerb von insgesamt 173 Wohneinheiten in Celle erhalten. Verkäufer ist die Städtische Wohnungsbau GmbH.

.

Der Ankaufspreis für die Wohnanlage liegt bei 522 Euro pro m². Mit diesem Erwerb erweitert die KWG ihr in dieser Region bereits bestehendes Portfolio von 406 Wohneinheiten. Die Bestände verteilen sich vor allem auf die wirtschaftsstarken Standorte Braunschweig und Wolfsburg.

Stavros Efremidis, Vorstand der KWG Kommunale Wohnen AG: 'Dass sich die städtische Gesellschaft bei der Veräußerung für die KWG entschieden hat, ist Beleg dafür, dass wir als unabhängiger deutscher Investor mit langfristiger Ausrichtung als zuverlässiger Partner bei den Kommunen anerkannt sind.'