Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kunstpark Nord steht zum Verkauf

Der Münchner Stadtrat hat das Gelände des geplanten Kunstparks Nord (KPN) zum Verkauf ausgeschrieben. Auf dem 5,5 ha großen Areal soll ein Nutzungsmix aus Hallen, Gastronomie, Clubs und Ateliers mit Schwerpunkt Kultur entstehen.

Mit der Neuausschreibung des Geländes sind die Gastronomiepläne von Wolfgang Nöth und Matthias Scheffel auf Eis gelegt. Die Münchner Partyveranstalter hatten in den vergangenen vier Jahren für ihr geplantes 27 Mio. Euro teures KPN-Projekt mehrfach ein Finanzierungskonzept sowie einen Investor versprochen.

.