Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Krieger droht mit Brache auf dem Loveparade-Gelände

Kurt Krieger droht den Duisburger Politikern damit, seine Pläne für ein Möbelhaus Höffner mit 50.000 m² auf dem Loveparade-Gelände zu kippen und die Fläche stattdessen brach liegen zu lassen. Sollte es ein Möbelhaus Ostermann mit gleicher Verkaufsfläche in Meiderich geben, käme der Bau eines Möbelhauses auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs für ihn nicht mehr in Frage. Eine andere Nutzung oder der Verkauf der Fläche würde aber auch nicht in Erwägung gezogen, so dass das Gelände auf längere Zeit ungenutzt bleiben würde. Der Stadtrat hatte Ostermann bereits Planungsrecht eingeräumt, während Krieger noch auf eine Entscheidung wartet.

Krieger hat nun den Politikern der Ratsfraktionen ein Gutachten präsentiert, wonac...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg