Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

KPMG mietet 30.000 m² im Airrail Center Frankfurt

Die IVG Immobilien AG, Bonn, und die Fraport AG, Frankfurt, haben für das gemeinsame Projekt "Airrail Center Frankfurt" (Bilder) KPMG als weiteren Mieter gewinnen können. Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen macht sich mit dem Abschluss des Mietvertrags für rd. 30.000 m² des Großprojekts am Frankfurter Flughafen die zentrale Lage und gute internationale Anbindung zu Nutze. Damit entwickelt sich das Projekt weiter im Rahmen der Planung. Nachdem Hilton als Betreiber zweier Hotels auf insgesamt 34.000 m² und zuletzt ein Facharztzentrum auf 3.600 m² gewonnen werden konnten, sind mit dem Abschluss des Mietvertrags mit KPMG jetzt 50 Prozent des gesamten Projektes vor Baubeginn vermietet.

.

Das in Zusammenarbeit von IVG Immobilien AG und dem Flughafenbetreiber Fraport AG konzipierte Großprojekt hat ein Projektvolumen von rund 660 Millionen Euro. Mit insgesamt 140.000 m² Hotel-, Büro- und Geschäftsfläche zählt das Airrail Center zu den größten Gewerbeimmobilien-Projekten in Europa und bietet seinen Mietern neben den Vorzügen einer hochwertig und modern konzipierten Immobilie einen besonderen Mobilitätsvorteil durch die Lage an einer einzigartigen europäischen Verkehrsdrehscheibe.