Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kostenexplosion bei Rostocker Klinikbau

Das Phänomen der Kostenexplosion durch Planungsmängel tritt immer häufiger bei öffentlichen Bauten auf. Jüngster Neuzugang: Der Klinikneubau für die Rostocker Universitätsmedizin wird um etwa 50 Prozent teurer als ursprünglich geplant. Statt 94,5 Millionen Euro wird das Gebäude für Zentrale Medizinische Funktionen rund 143 Millionen Euro kosten, davon entfallen allein rund 15 Mio. Euro auf Honorare für Planungsänderungen. Dies teilte der Finanzausschuss des Landtages Mecklenburg-Vorpommern heute mit, der diese in seiner gestrigen Sitzung genehmigt hat.

Die Universitätsmedizin Rostock verteilt sich derzeit noch auf 7 Standorte, künftig soll der Kernbereich auf dem Campus Schillingallee konzentriert werden. Dort wird ein moderne...

[…]