Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Korruptionsverdacht: Berliner Liegenschaftsfonds wird durchleuchtet

Die Anti-Korruptionsstelle des Landeskriminalamts Berlin ermittelt gegen zwei Mitarbeiter des Berliner Liegenschaftsfonds, der sich um die Vermarktung landeseigener Immobilien kümmert. Die zwei Teamleiter Werner J. und Kai R., die beim Liegenschaftsfonds für Grundstücksverkäufe in sechs Berliner Bezirken zuständig waren, übten nebenbei eine Tätigkeit als Rechtsanwalt aus und waren gleichzeitig Geschäftsführer des Immobilienunternehmens 1. Berlice GmbH. Die letztgenannte Nebentätigkeit erfolgte dabei ohne Genehmigung des Hauptarbeitgebers. Daneben existieren Hinweise, dass beide Personen auch noch für andere Unternehmen als Geschäftsführer fungierten.

Der Liegenschaftsfonds hat nun eine interne Revision eingeleitet und überprüf...

[…]