Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Konsumflaute trifft Metro - Expansion läuft

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro setzt trotz der spürbaren Konsumflaute weiter auf Expansion. Der Konzernumsatz erreichte 30,5 Mrd. Euro und ist damit um 3,2 Prozent zurückgegangen. Als Grund nannte Vorstandsvorsitzende Eckhard Cordes unter anderem negative Währungseffekte in Osteuropa sowie eine abnehmende Inflation im Segment Lebensmittel.

In Landeswährung stieg der Umsatz der Metro Group um 0,5%. In Deutschland wuchs der Umsatz im 1. Halbjahr 2009 – entgegen einer rückläufigen Marktentwicklung im Einzelhandel – um 0,1% auf 12,4 Mrd. Euro. Hierzu trugen insbesondere die flächenbereinigten Umsatzzuwächse von Media Markt und Saturn in den ersten sechs Monaten sowie von Real im 2. Quartal bei. Der Umsatzverlauf im internati...

[…]