Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Konsumausgaben in CEE - Das halbe Geld für Essen!

RegioPlan Consulting hat die Konsumausgaben in zehn Ländern in CEE er-hoben und festgestellt, dass es enorme Unterschiede zwischen den Ländern gibt: So gibt ein ukrainischer Haushalt im Monat durchschnittlich nur 214 Euro für den privaten Konsum aus, ein slowenischer hingegen rund 1.700 Euro. In Rumänien, Bulgarien und Serbien muss ein Haushalt mit rund 400 bis 500 Euro auskommen. Tschechien, die Slowakei, Kroatien, Polen und Ungarn liegen bei den Ausgaben auf einem ähnlichen Niveau zwischen 900 und 1.000 Euro.

Das halbe Geld für Essen!
Der Anteil für Lebensmittel an den Konsumausgaben ist ein Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung und den Wohlstand der Bevölkerung. Je höher der Anteil, der für Essen – also das n...

[…]