Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kompromiss im Streit um das Hamburger Katharinenquartier

Das Bauunternehmen Hochtief plant an der Willy-Brandt-Straße ein 25 Meter hohes Bürogebäude und dahinterliegende Mehrfamilienhäuser. Dass dies den Blick auf die Hauptkirche St. Katharinen zum Teil blockieren würde, ist der Interessengemeinschaft Katharinenquartier schon seit längerer Zeit ein

[…]
Autor: Andreas Schnell

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg