Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Köln: Verkauf des Bazaar de Cologne in der Mittelstraße

Ein Privatinvestor hat das Objekt Bazaar de Cologne in der Kölner Innenstadt von einer Objektgesellschaft gekauft. Der Verkaufsprozess wurde vom Real Estate Transaction Team der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers organisiert und in Zusammenarbeit mit Jones Lang LaSalle durchgeführt. BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) beriet den Käufer, ein Family Office.

Die Einzelhandelsimmobilie an der Mittelstraße 12–14 bietet neben Retail-Flächen auch Büros und Wohnungen. Im vorderen Gebäudeteil mit etwa 80 Metern Ladenfront präsentieren sich führende Einzelhandelskonzepte wie Marc Cain, ST. EMILE, Alessio, Strenesse, L'Occitane en Provence sowie Princesse tam.tam. Wichtigster Anziehungspunkt ist der Concept-Store Apropos Cöln im Inn...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln