Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Köln: Schildergasse im ersten Halbjahr 2009 mit stabilen Spitzenmieten

Kemper’s Jones Lang LaSalle hat mit dem „Retail Ticker Köln“ eine Kurzstudie zu den wichtigsten Einkaufsstraßen der Rheinmetropole vorgelegt. Die Ladenmieten liegen im ersten Halbjahr 2009 mit bis zu 215 Euro/m² konstant auf Vorjahresniveau. Für das zweite Halbjahr erwartet Kemper’s Jones Lang LaSalle ebenfalls stabile Werte. Köln belegt damit Rang sieben im Top 10-Ranking der in dieser Hinsicht teuersten deutschen Handelsstandorte.

Schildergasse und Hohe Straße mit einigen Mieterwechseln und stabilen Mieten
Schildergasse und Hohe Straße, die beiden Kölner Top-Einzelhandelslagen bieten bei Spitzenmieten von 215 bzw. 210 Euro/m² ein breites Angebot unterschiedlichter Mieter mit Schwerpunkt aus den Bereichen Young Fash...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln