Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Köln: Bauen wie im Flug

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Fritz Schramma, Lufthansa-Finanzvorstand Stephan Gemkow, Cosinus Geschäftsführer Herbert P. Baum sowie Günther Jocher und Bilfinger Berger Geschäftsführer Dr. Matthias Jacob wird heute das Richtfest der neuen Hauptverwaltung der Lufthansa in Köln-Deutz gefeiert. Im Auftrag von Investor Cosinus aus Schwaig bei München hat die Bilfinger Berger Niederlassung Hochbau Köln als Generalunternehmer den Rohbau in der Rekordzeit von nur fünf Monaten fertig gestellt.

.

Diese effiziente Bauweise spiegelt den modernen und betont zeitlosen Charakter des Bürogebäudes nach dem Entwurf der Alexander Schwab Architekten GmbH, Unterhaching, wider: Ein 414 m² großes Atrium verbindet die beiden unterschiedlich langen, H-förmigen Büroflügel und ermöglicht eine multifunktionale Nutzung z.B. als Erweiterungsfläche für die Cafeteria oder als Event- und Konferenzfläche. Das Licht durchflutete architektonische Herzstück des sechsgeschossigen Verwaltungssitzes wird von einem gläsernen Dach mit einer Weite von 25 Metern überspannt.