Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kö-Bogen II: Bürgermeister Geisel pokert um Grundstückspreise

Beim Bauvorhaben Kö-Bogen II ist eine schwere Diskussion zwischen der Stadt Düsseldorf und den Investoren aufgekommen: Es geht um den Kaufpreis für ein 2.000 m² großes städtisches Grundstück, das für die Umsetzung der Pläne des Architekten Christoph Ingenhoven benötigt wird. Während die Investoren, darunter Development Partner AG und Centrum Immobilien, den Preis auf ca. 30 Mio. Euro taxieren, verlangt der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Thomas Geisel, nun ca. 100 Millionen Euro. Das berichtet die Rheinische Post. „Ich will im Interesse der Stadt einen möglichst hohen Preis dafür„, erklärte er gegenüber der Zeitung. „Das ist die Aufgabe eines achtsamen Kaufmanns. Warum sollte ich mich als Stadtoberhaupt anders

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf
Top-Lagen: Schadowstraße