Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kö-Bogen — Finanzierung von Bauabschnitt I in trockenen Tüchern

Kö-Bogens gesichert zu sein: Ein Bankenkonsortium investiert etwa 300 Millionen Euro, um das für das Projekt notwendige Grundstück zu kaufen und den Entwurf von Daniel Libeskind zu realisieren. Am Konsortium beteiligt sind neben der führenden HypoVereinsbank die Landesbank Berlin, die Stadtsparkasse Düsseldorf und die Westdeutsche Immobilienbank mit unterschiedlichen Anteilen.

Die „developer“ als Projektentwickler und die Zech-Gruppe als ein Gesellschafter des Unternehmens werden voraussichtlich zusätzlich eine Summe zwischen 100 und 150 Millionen Euro fürs Projekt aufbringen. Insgesamt sollen Ladenflächen in einer Größenordnung zwischen 16.000 m² und 20 000 m² entstehen; der Bau soll planungsgemäß im Januar 2010 beginnen,...

[…]