Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Knappes Angebot setzt Mieten und Preise unter Druck

Eine hohe Nachfrage nach Wohnraum, steigende Mieten sowie ein Wohnungsdefizit in zahlreichen großen Städten kennzeichnen den Immobilienmarkt in Deutschland. Wer gegenwärtig eine Wohnung sucht, braucht in vielen Großstädten sowie Universitätsstädten Geduld, Geld und Glück. Lange Schlangen verbunden mit großer Konkurrenz bei einer Wohnungsbesichtigung sind längst die Regel statt die Ausnahme. Der Wohnungsmarkt ist angespannt – das spiegelt sich auch in dem aktuell von Engel & Völkers Commercial veröffentlichten „Wohn- und Geschäftshäuser* Marktbericht Deutschland 2012“ wider.

„Versingelung“ – Herausforderung für den Immobilienmarkt
Immer mehr Deutsche wohnen in Single-Haushalten – ein Trend der auch deutli...

[…]