Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Klimaschutz im Gebäudebereich muss wirtschaftlich bleiben

"Deutschland ist Mieterland. Bei einer Mieterquote von 57 Prozent haben wir den größten Mietwohnungsmarkt in Europa. Das Wohnungsangebot ist qualitativ äußerst hochwertig und zu bezahlbaren Mieten verfügbar. Um diesen Standard auch künftig erhalten zu können, braucht die Wohnungswirtschaft im Bereich der energetischen Gebäudesanierung wirksame Marktanreize, verlässliche Förderung und, nur wo unbedingt notwendig, ordnungsrechtliche Regelungen, aber dann mit Augenmaß", betonte Lutz Freitag, Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen anlässlich seiner Teilnahme am gestrigen Gipfeltreffen zum Klimaschutzdialog. Der von Bundesumweltminister Norbert Röttgen initiierte Klimaschutzdialog zwischen Wir

[…]