Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Klépierre will Corio schlucken

Die französische Klépierre SA, der zweitgrößte börsennotierte Shopping-Center-Betreiber in Europa, streckt seine Fühler nach niederländischen Corio NV aus. Im Rahmen einer freundlichen Übernahme bieten die Franzosen 1,14 eigene Aktien je Corio-Anteilsschein, was einer Summe von 4,2 Milliarden Euro oder 41,10 Euro je Aktie entspricht. Das ist ein Aufschlag von 15,5 Prozent gegenüber dem Corio-Schlusskurs vom vergangenen Freitag. Inklusive von Corios Unternehmensschulden liegt der Gesamtwert der Transaktion damit bei rund 7,2 Milliarden Euro. Die Aktien beider Unternehmen wurden vorübergehend vom Handel ausgesetzt.

Die Hauptaktionäre beider Gesellschaften haben der Offerte bereits zugestimmt, die Führungsgremien beider Häuser bef...

[…]