Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

„Markt der Zukunft in Europa“

Kingstone IM vollzieht Markteintritt in Polen

Philipp Schomberg
© Kingstone Investment Management

Kingstone Investment Management hat den Markteintritt in Polen vollzogen. „Polen ist für uns mit seinem robusten Wirtschaftswachstum ein Markt der Zukunft in Europa. Qualitativ hochwertige Gewerbe-, und Wohneinheiten in den polnischen Metropolregionen erfahren eine hohe Nachfrage, da die Kaufkraft der Einwohner und die Nachfrage nach modernen Wohn- und Einkaufsmöglichkeiten enorm gestiegen sind. Hier sehen wir ein hohes Entwicklungspotenzial“, kommentiert Philipp Schomberg den Schritt.

.

Die Investment Management Boutique aus München legt hierbei zunächst ihren Fokus auf opportunistische Investitionen in Bauerwartungsland für die Nutzungsart Wohnen in den polnischen Metropolregionen. Die aktuelle Deal Pipeline in der Ankaufsprüfung umfasst mehr als 120 Millionen Euro. Kingstone IM wird Grundstücke erwerben, die eine zukünftige wohnwirtschaftliche oder gemischt genutzte Immobilienentwicklung ermöglichen. Nach Erwerb sollen planungsrechtliche Vorarbeiten geleistet werden, um im Anschluss ein Development oder ein Exit an lokale oder internationale Projektentwickler zu vollziehen.

Ein erstes Investment konnte gemeinsam mit einem deutschen Investor als Equity-Geber in der Stadt Kattowitz, der Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Schlesien, getätigt werden. Für ein knapp 14.500 m² großes Grundstück in der Straße Grundmanna in bester Innenstadtlage der 300.000-Einwohner-Stadt ist nach der Baurechtsschaffung eine Mixed-Use-Projektentwicklung mit Schwerpunkt Wohnen und einer Gesamtfläche zwischen 20.000 und 25.000 m² möglich.

Das Investment und Asset Management wird durch das lokal ansässige Tochterunternehmen Kingstone Real Estate Poland Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau umgesetzt. Es wird von Philipp Schomberg, einem der drei Gründer von Kingstone IM geleitet. „Mit unserer lokalen Expertise haben wir die notwendigen Ressourcen, Projekte erfolgreich durchzuführen, den Exit zu realisieren und damit für Investoren Renditen über Marktniveau zu generieren“, so Schomberg abschließend.