Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

KGAL: Dr. Georg Reul übernimmt Geschäftsführung

Dr. Georg Reul

Dr. Georg Reul (45) wird zum 1. August Vorsitzender der Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG, da Carsten Eckert den Fondsanbeiter zum 31. Juli verläßt. Laut KGAL verlasse Eckert, der den Posten 2007 übernommen und das Unternehmen durch die Finanzmarktkrise gebracht hatte, den Fondsanbieter auf eigenen Wunsch.

.

Nachfolger Reul verfügt über umfangreiche Erfahrungen. Von 1996 bis 2010 war er bei der IVG Immobilien AG tätig, wo er für den Auf- und Ausbau des Fondsgeschäftes für private und institutionelle Anleger zuständig war - ab 2006 als Mitglied des Vorstands.

Von August 2010 bis Juni 2012 war er als Vorstand bei der Frankonia Eurobau AG tätig. Reuls verantwortete das Geschäftsfeld Immobilienfonds, das er neu aufbauen sollte. Er fungiert dazu gleichzeitig als Geschäftsführer der damals neu gegründeten Tochter Frankonia Immobilienfonds GmbH [Frankonia Eurobau beruft Georg Reul in den Vorstand], die Fonds für private und institutionelle Investoren anbieten sollte. Diese Pläne verwarf Frankonia schließlich wieder. Als Grund wurde für die Entscheidung gegen die Auflage eigener Immobilienfonds unter anderem die anstehende AIFM-Regulierung [AIFM-Richtlinie - Neuer Gesetzentwurf vorgelegt] angeführt. Frankonia-Vorstandsvorsitzende Uwe Schmitz erklärte anlässlich der Entscheidung, dass das Unternehmen ein Spezialist für Projektentwicklungen ist und kein Spezialist für Regulierungsfragen werden will [Frankonia Eurobau verzichtet auf weitere eigene Fonds]. Für den Fondsspezialisten Reul fehlte mit dieser Grundsatzentscheidung letztendlich jedoch der Verantwortungsbereich, daher schied er zum 30. Juni 2012 in „freundschaftlichem Einvernehmen“ aus dem Vorstand der Frankonia Eurobau AG aus.