Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

KfW im ersten Halbjahr wieder in der Gewinnzone

Die staatliche Förderbank KfW hat es nach zwei verlustreichen Jahren im ersten Halbjahr 2009 wieder in die Gewinnzone geschafft. Der IFRS-Zwischenabschluss des KfW-Konzerns zum 30.06.2009 schließt mit einem Konzerngewinn von 478 Mio. Euro ab. Grund dafür war die positive Entwicklung des Zinsüberschusses, erklärte das Institut. Das Ergebnis enthält Belastungen von 151 Mio. Euro aus der Bewertung von Derivaten, die ausschließlich zu Sicherungszwecken abgeschlossen wurden und sich zusammen mit den Grundpositionen über die Laufzeit ergebnisneutral auflösen.

Das Betriebsergebnis vor Bewertungen hat sich mit 1.244 Mio. Euro gegenüber 758 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Jahres 2008 äußerst positiv entwickelt und ein Rekordniveau er...

[…]