Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kernaktionäre erhöhen conwert-Anteil auf 19 %

Die Albertgasse 35 Beteiligungs GmbH & Co KG („Albertgasse 35“) hat die conwert Immobilien Invest SE darüber informiert, dass sie das freiwillige öffentliche Angebot für bis zu 10 % der conwert-Aktien am 14.12.2007 erfolgreich abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Angebots hat die Albertgasse 35 insgesamt 8.483.345 Stück conwert-Aktien (9,94 % des gesamten Aktienbestands) zum Preis von 15,00 Euro je Aktie erworben. Valutatag für den Erwerb der Aktien ist der 19.12.2007, sodass die gesamte Transaktion wie geplant noch vor den Weihnachtsfeiertagen abgeschlossen ist.

.

Die von der Albertgasse 35 erworbenen Aktien werden den Syndikatsmitgliedern zugeteilt. Diese setzen sich mit Ausnahme der börsenotierten Wiener Privatbank Immobilieninvest AG aus den Verkäufern der Gesellschaften zusammen, die die conwert gemäß dem Hauptversammlungsbeschluss vom 25. Oktober 2007 erworben hat. Die Syndikatsmitglieder haben eine notarielle Vereinbarung abgeschlossen, wonach sämtliche jetzt erworbenen conwert-Aktien bis einschließlich 31.12.2008 gehalten werden. Im Zeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2012 sind zwei Drittel der erworbenen Aktien gelockt.

conwert verfügt damit über eine starke Kernaktionärsgruppe, die sich überwiegend aus Mitgliedern des Verwaltungsrats, Geschäftsführenden Direktoren sowie deren Familien zusammensetzt. Diese Aktionärsgruppe konnte ihren Anteil durch das erfolgreiche freiwillige Angebot von rund 9 % auf aktuell rund 19 % erhöhen. Dazu Günter Kerbler, Gründungsaktionär und Vorsitzender des Verwaltungsrats der conwert: „Den Anlegern wurde ein faires Angebot deutlich über dem aktuellen Aktienkurs gemacht und gleichzeitig ein langfristig orientierter Kernaktionär geschaffen. Das Management unterstreicht damit sein Vertrauen in die ausgezeichneten Zukunftschancen der conwert und den im Vergleich zum Aktienkurs deutlich höheren inneren Wert des Unternehmens.“