Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kenmore kauft Edeka-Logistik für 13,6 Mio. Euro

Kenmore European Industrial Fund Limited kauft in Dortmund eine Anlage mit 14 Gewerbebauten und zusammen 81.437 m² Bruttogeschossfläche. 70 % der Fläche sind von Edeka gemietet, der Rest ist derzeit vakant. Der Bruttopreis liegt bei 13,616 Mio. Euro, mit einer Anfangsnettorendite von 13,05 %, so die Angaben des Unternehmens. Die Objekte umfassen 63.893 m² Lager- und 17.545 m² Bürofläche. Das Grundstück ist 140.000 m² groß.

.

Das in Guernsey registrierte Unternehmen ist seit September 2006 an der Londoner Börse notiert und gehört zu Kenmore Property Group. In Deutschland hält das Unternehmen seit Anfang 2005 Gewerbe, Büro- und Einzelhandelsobjekte im Umfang von jetzt 70 Mio. Euro, darunter das Factory Outlet Center in Zweibrücken. Das Unternehmen will das Volumen seiner Investments in Deutschland nach eigenen Angaben schnell steigern. Kenmore verfolgt die Strategie, bevorzugt in zweitrangigen deutschen Städten zu investieren, die den Prognosen nach am stärksten von der bevorstehenden Erholung der deutschen Wirtschaft profitieren werden.