Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Betrugsvorwürfe gegen Ex-CEO

Kempinski stellt Strafanzeige gegen Wittwer

Die Genfer Kempinski Hotels SA hat erklärt, am gestrigen Montag Strafanzeige bei Schweizer Justizbehörden gegen Reto Wittwer gestellt zu haben. Dem ehemaligen President und CEO des Konzerns werden offensichtlich Betrug und „berufliches Fehlverhalten“ vorgeworfen. Die Ergebnisse einer innerbetrieblichen Untersuchung haben offenbar keine Alternative zur strafrechtlichen Option zugelassen.

Der Kempinski-Vorstand wirft Wittwer, der vom Schweizer Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ 2013 zum „mächtigsten Schweizer Luxushotelier der Welt“ gekürt worden war, vor, „in betrügerischer Absicht Gelder aus dem Unternehmen geschleust und dabei alle internen Kontrollmechanismen umgangen“ zu haben. Bislang sah man von juristischen Maßnahmen ab...

[…]