Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Keine Katastrophe auf den deutschen Immobilienmärkten

Die Vermietungs- und Investmentmärkte sind nach neun Monaten 2011 von der wirtschaftlichen Krise faktisch unbeeindruckt, urteilt Jones Lang LaSalle in seiner jüngsten Analyse zu den deutschen Immobilienmärkten.. Die Leerstände in den Immobilien-Hochburgen des Landes sind rückläufig, die Neubauflächen sind leicht gestiegen.

Für die sieben Immobilienhochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart registrierte Jones Lang LaSalle in den ersten neun Monaten 2011 insgesamt einen Flächenumsatz von etwa 2,48 Millionen m². Das bedeutet einen deutlichen Anstieg von 21 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr. „Auch wenn es erste Anzeichen gibt, dass sich Nutzer auf die sich verändernden Vorzeichen der wi...

[…]