Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Keine Fusion zwischen BayernLB und LBBW

Medienberichten zufolge wird es zwischen der BayernLB und der Landesbank Baden-Württemberg unter den jetzigen Voraussetzungen und aufgrund der Auswirkungen der Finanzkrise nicht zu einem Zusammenschluss kommen. Die BayernLB selbst wollte sich hierzu nicht äußern. Immer wieder war in den vergangenen Monaten eine mögliche Verschmelzung der beiden Banken im Gespräch gewesen. Wie BayernLB-Chef Michael Kemmer zuletzt erläuterte, müsse vor einer Fusion jedoch erst einmal Ruhe in die von der Finanzkrise abgeschwächte Branche einkehren.

.

Als andere Alternative ist die Öffnung des Instituts für Finanzinvestoren ins Auge gefasst worden. Als Kandidat dafür ist der US-Finanzinvestor J.C. Flowers im Gespräch. Dieser ist bereits bei der Hypo Real Estate und bei der HSH Nordbank eingestiegen.