Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Keine Entwarnung für den Frankfurter Büromarkt

Mit einem Vermietungsvolumen von 210.000 m² im ersten Halbjahr 2009 geht der Frankfurter Büroflächenmarkt in die zweite Runde des Jahres. Damit ist der Flächenumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 20,8 % gesunken. Die sich bereits im ersten Quartal abzeichnende Zurückhaltung der Mieter bei Neuvertragsabschlüssen – mit Ausnahme des Großdeals der Deutschen Bahn – hat sich in den vergangenen drei Monaten verfestigt. Insgesamt wurden im zweiten Quartal nur rund 75.000 m² Bürofläche vermietet. Es ist eines der schwächsten zweiten Quartale in den letzten zehn Jahren – nur in Q2 2004 wurde weniger vermietet (67.700 m²).

Nach Cushman & Wakefield (C&W), internationales Beratungsunternehmen für Gewerbeimmobilien, zeic...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt