Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Keine Abschwächung des Kapitalflusses

Keine auch noch so enttäuschenden Konjunkturdaten und Eurozonen-Rettungspakete, weder gescheiterte Wahlen noch schlechter werdende immobilienwirtschaftliche Rahmendaten scheinen den aus aller Welt nach Europa hineinströmenden Kapitalfluss einzudämmen. Kein Auslöser für ein Nachlassen dieser Entwicklung ist in Sicht. Keinerlei Abschwächung scheint sich abzuzeichnen. Der Kapitalstrom von nicht-europäischen Investoren nimmt sogar noch zu und es war noch nie so viel Geld unterwegs wie jetzt, das in Immobilien investiert werden soll. Die Netto-Investitionen in diesem Quartal beliefen sich nach Zahlen von Jones Lang LaSalle auf 6,7 Mrd. US-Dollar. Gekauft wurde für mehr als 12 Mrd. USD, doppelt so viel wie zum Vergleichszeitraum des Vorja

[…]