Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kein Grund zur Sorge - Die FM-Branche und der Mindestlohn

Bald nach Bekanntgabe des Koalitionsvertrags machten wegen des geplanten Mindestlohns Horrormeldungen die Runde: So schätzte das Wirtschaftsforschungsinstitut DIW den möglichen Jobverlust durch die flächendeckende Lohnuntergrenze von 8,50 Euro auf rund eine halbe Million Stellen. Betroffen seien dabei vor allem geringfügig Beschäftigte – daher besonders viele Frauen, die neben der Familie arbeiten – aber auch Ostdeutsche, Angestellte kleiner Unternehmen und Mitarbeiter in Dienstleistungsbranchen wie dem Gastgewerbe, dem Pflegebereich oder der Reinigungsbranche. Und jetzt ist er beschlossenen: der Mindestlohn kommt fast ohne Ausnahme.

Im Immobiliensegment zählt das Facility Management (FM) zu den Bereichen mit dem größten Anteil...

[…]