Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bevölkerungswachstum hat wenig Einfluss auf Wertentwicklung

Auch an Standorten mit stagnierender Bevölkerung ergeben sich vermehrt Chancen für Investitionen in höherwertige Wohnungen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Patrizia Immobilien AG. Die Nachfrage nach höherwertigem Wohnraum sei danach nicht zwangsweise von einer steigenden Zahl der Bevölkerung abhängig. Lediglich 8,5 Prozent des Mietwachstums und knapp 20 Prozent bei den Kaufpreisen, so der Vergleich in 114 ausgewählten deutschen Städten, gingen darauf zurück. Eine größere Rolle spielten vielmehr Wünsche und Ansprüche der Mieter und Käufer damit letztlich die Bevölkerungsstruktur.

„Es ist zwar nicht von der Hand zu weisen, dass steigende Bevölkerungszahlen für höheren Bedarf sorgen, vor allem bei niedrigen Fertigstell...

[…]