Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kaufpreise in Nürnberg erreichen Spitzenwerte

Teures Pflaster: Die Zeiten der moderaten Immobilienpreise in Nürnberg sind vorbei, das zeigt der Marktbericht Nürnberg von Immowelt. Im 1. Quartal 2012 stiegen die Kaufpreise für Wohneigentum in exklusiven Spitzenlagen, beispielsweise in der Innenstadt, auf bis zu 4.500 Euro pro Quadratmeter. Im Durchschnitt gingen die Preise um 7 Prozent nach oben, sodass Wohneigentum in der Frankenmetropole nun 1.779 Euro pro Quadratmeter kostet. Zum Vergleich: Der bundesdeutsche Durchschnittspreis für Wohnungen lag im selben Zeitraum bei 1.741 Euro pro Quadratmeter.

Neuer Spitzenreiter bei Kaufpreisen: Ziegelstein
Am meisten bezahlten Wohnungskäufer im 1. Quartal 2012 mit 2.697 Euro pro Quadratmeter in Ziegelstein (+ 22 Prozent). Das am nör...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Nürnberg