Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Katar kauft Harrods für 1,7 Mrd. Euro

Das Londoner Luxuskaufhaus Harrods hat für 1,5 Milliarden Pfund den Besitzer gewechselt. Der ägyptische Geschäftsmann und Multimillionär Mohammed Al-Fayed wurde sich mit der arabischen Qatar Holding des Emirats, die auch bei Porsche und der britischen Barclays Bank eingestiegen sind, handelseinig. Die Londoner Luxus-Adresse im noblen Londoner Geschäftsquartier Knightsbridge eröffnete erstmals 1840 seine Pforten und wurde 1985 für 615 Millionen Pfund von Al-Fayed als Besitzer Nummer vier gekauft.

Laut der Financial Times verfolgt der neue Eigentümer bereits erste Expansionspläne und prüft die Eröffnung einer Harrods-Filiale in der chinesischen Metropole Shanghai. Paris, New York oder Madrid seien keine Alternativen, da diese Metrop...

[…]