Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Karstadt schließt fünf weitere Filialen

Im Zuge seines Sanierungskonzeptes plant der angeschlagene Warenhauskonzern Karstadt die Schließung von fünf weiteren Filialen. Einem Bericht des Handelsblattes zufolge handelt es sich dabei um die Rhein-Ruhr-Standorte Bottrop, Recklinghausen und Mönchengladbach-Rheydt sowie die Filialen in Dessau und Neumünster. Der Karstadt-Konzern selbst äußerte sich bisher noch nicht dazu. Laut Medienberichten wird der Aufsichtsrat des Warenhauskonzerns am heutigen Dienstag über die Schließung der Häuser im Jahr 2016 entscheiden. Bereits zum 30. Juni 2015 machen die Karstadt-Standorte in Hamburg-Billstedt und Stuttgart dicht, so dass das Karstadt-Netz mit ursprünglich 83 Filialen dann auf 76 Standorte geschrumpft wird.

Von der Schließung der w...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Recklinghausen, Neumünster, Mönchengladbach, Dessau, Bottrop

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016