Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Karstadt-Parkhäuser mit neuem Betreiber

Das französische Unternehmen Vinci Park wird neuer Betreiber der Karstadt-Parkhäuser. Es handelt sich um 70 Parkhäuser in 60 deutschen Städten mit über 20.000 Stellplätzen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 15 Jahren, das Gesamtvolumen des Vertrages beträgt rund 500 Millionen Euro (Miete und Investitionen). Vinci Park setzte sich gegen mehrere Interessenten durch. Bestandteil des Vertrages ist, dass der neue Betreiber sofort mit einer umfassenden Modernisierung der Parkhäuser beginnt, die 2008 abgeschlossen sein wird.

.

"Die Parkhäuser sind für unsere Warenhäuser von großer Bedeutung, denn ein Kunde, der diesen Service nutzt, verweilt statistisch gesehen länger und kauft mehr ein", sagte Konzernsprecher Jörg Howe." Mit dem neuen Betreiber werden wir diesen Service deutlich verbessern. Insbesondere werden die Wünsche von Frauen stärker berücksichtigt. Damit setzt Karstadt den Weg der Anhebung des Niveaus in den Warenhäusern im Rahmen seiner Neuausrichtung fort. Karstadt erhält vom neuen Betreiber hohe Mieteinnahmen und kann gleichzeitig die Entwicklung und Vermarktung seiner Innenstadtimmobilien in besten Lagen verbessern."