Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Karstadt erhält Rabatt von Vermietern

Laut Informationen der Zeitschrift Spiegel wird die angeschlagene Warenhauskette Karstadt einen Mietrabatt von rund 160 Mio. Euro erhalten. Das Konsortium Highstreet will offensichtlich sowohl auf anstehende Mieterhöhungen in Höhe von 80 Mio. Euro verzichten als auch die Strafzahlungen in Höhe von weiteren 80 Mio. Euro erlassen, die im Rahmen der Schließungen fällig werden würden.

Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg hatte letzte Woche die Schließung von sechs Filialen Anfang 2010 bekannt gegeben [Karstadt Mulitmedia-Haus schließt Anfang 2010], nachdem sich die Gläubiger für die Sanierung des Unternehmens ausgesprochen hatten. Zudem hatte er auch von den Vermietern der Immobilien Zugeständnisse gefordert, um den Fortbestand des Unternehmens zu unte...

[…]