Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

KanAm US-grundinvest Fonds schafft Liquidität

Die KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH hat einen entscheiden- den Erfolg bei der Repositionierung des KanAm US-grundinvest Fonds erzielt. Der einzige in Deutschland zugelassene Offene Immobilienfonds auf US-Dollar-Basis konnte im Bieterverfahren die Bürogebäude „Four Penn Center“ in Philadelphia und „333 West Wacker Drive“ in Chicago mit Gewinn verkaufen. Damit erhält der Fonds vor der geplanten Wiederaufnahme der Anteilrücknahme im April 2006 einen entscheidenden, zusätzlichen Liqui- ditätsschub. Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufpreis beträgt rund 30 Mio. USD und belegt die Ertragsstärke der Objekte im Fondsportfolio. Der Verkaufspreis der Objekte lag über dem durch den Sachverständigenaus- schuss bezifferten Verkehrswert und bestätigt erneut die Angemessenheit der Bewertung der Immobilien des KanAm US-grundinvest Fonds.

.

Die aus dem Handelsbestand veräußerten Class A-Bürogebäude waren in den Jahren 2004 und 2005 erworben worden. Käufer des Objektes in Chicago ist Hines-Sumisei U.S. Core Office Fund, L.P. Die Immobilie in Philadelphia erwarb ein Privatinvestor vertreten durch Strategic Real Estate Advisors.

Unterstützend zur Einwerbung neuen Kapitals sowie der Rückgängig- machung von Verkaufsaufträgen hatte das Management Veräußerungen aus dem Handelsbestand des KanAm US-grundinvest Fonds zur Wiederherstellung einer tragfähigen Liquidität als notwendige Handlungs- option angekündigt.