Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neuer Wohnraum für Hamburg-Stellingen

Der Hamburger Stadtteil Stellingen erhält weiteren Wohnraum, denn auf der Stellinger Kampfbahn ist ab dem Jahr 2017 die Errichtung eines neuen Wohnquartiers mit insgesamt 600 Wohneinheiten sowie drei öffentlichen Plätzen und zwei Tiefgarargen geplant. Gestern stellte der Bezirksamtsleiter Torsten Sevecke die Siegerentwürfe für das größte Bauvorhaben im Bezirk Eimsbüttel vor. Das Hamburger Architekturbüro Coido, die mit den Freiraumplanern Breimann und Bruun zusammengearbeiteten, setzte sich gegen neun Konkurrenten durch.

Die Neubebauung an der Kreuzung Sportplatzring/Kieler Straße ist nur aufgrund eines Flächentauschs möglich. Die Verlagerung des Fachbereichs Informatik der Universität Hamburg von der Vogt-Kölln-Straße zum Geo...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg