Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Jones Lang LaSalle: Umsatzsteigerung um 33 Prozent auf 676 Mio. US-Dollar

Jones Lang LaSalle Incorporated (NYSE: JLL), weltweit führendes Immobilienberatungs- und Investment-Management-Unternehmen, erzielte im zweiten Quartal 2007 einen Rekord-Nettogewinn von 77,9 Mio. US-Dollar bzw. 2,32 US-Dollar je Stammaktie (einschließlich Wandlungs- und Umtauschrechte) und einen Nettogewinn von 105,2 Mio. US-Dollar bzw. 3,12 US-Dollar je Aktie für das laufende Geschäftsjahr 2007. Demgegenüber betrug der Nettogewinn für das zweite Quartal 2006 lediglich 65,7 Mio. US-Dollar bzw. 1,94 US-Dollar je Aktie. Der Gewinn in den ersten beiden Quartalen lag 2006 insgesamt bei 70,3 Mio. US-Dollar bzw. 2,08 US-Dollar je Aktie. Der Umsatz im zweiten Quartal 2007 belief sich auf 676 Mio. US-Dollar und stieg um 33 Prozent gegenüber

[…]